CEREC Abutments

Mit dem Champions CEREC-Abutment bleiben Sie im gewohnten digitalen CEREC-Workflow für Ihre individuellen Abutments, chairside erstellt. Das C-Scan-Abutment CEREC dient dabei als Scanbody beim Intra-Extraoral Scan. Die C-Klebebasis CEREC und das C-Scan-Abutment CEREC sind coronal mit der CEREC Ti-Base L-Geometrie versehen und apikal mit der Champions (R)Evolution Anschlussgeometrie. Die C-Klebebasis CEREC kann genutzt werden, obwohl sie nicht in der CEREC-Bibliothek gelistet ist, zur vollen Integration siehe Datensatz NANP NB A 4.5L. Die C-Klebebasis CEREC oder C-Scan-Abutment CEREC wird mit dem Champions (R)Evolution Implantat verschraubt und zum Scannen mit dem Scanbody CEREC versehen. Nach dem Scanvorgang erfolgt die digitale Konstruktion. C-Klebebasis CEREC ist erhältlich in den Gingivahöhen (GH) 1 mm bis 5 mm.
GH = Gingivahöhe
A = Aufbau
Maximales Drehmoment: 30 Ncm
Material: Titan Grad 5
Die passende Halteschraube (REF 3085) muss separat bestellt werden.